Stefan Sachs ist Europameister

Europameister-Titel für den 1. SGC Essen 2010 e.V.

Die Bilanz der 12. Swingolf-Europameisterschaft, die vom 10. bis 12. August 2017 im Harz stattfand, fiel für die Essener weniger erfolgreich aus als im Vorjahr, aber dennoch waren die Spielerinnen und Spieler mit ihren vier Podestplätzen zufrieden.

Hier weiterlesen

Glückliche Gesichter nach dem Stechen

Auf geht´s zum Europacup

Nur noch wenige Tage bis zum Europacup 2017 im schönen Harz. Wir freuen uns auf ein spannendes Turnier und reisen mit einem starken Kader (24 Spielerinnen und Spieler) an. Wir freuen uns darauf.

Weitere Informationen zum Europacup findet ihr auf der Internetseite des Swingolfclub Harz e.V.

 

14. Deutsche Einzelmeisterschaften in Essen - Ergebnisse

14. Deutsche Einzel-Meisterschaften im Swingolf

1. SGC Essen 2010 e.V. gewinnt Mannschaftswertung
6 von 18 Podestplätzen gehen an Essener

Die Deutschen Meisterschaften 2017 sind Geschichte. Vom 27. bis 29. Juli 2017 wurden bei besten Platz- und Witterungsbedingungen die 14. Deutschen Meisterschaften im Swingolf in Essen ausgetragen. Zu Gast waren rund 120 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die zum Teil bereits Anfang der Woche angereist waren, um den Austragungsort kennenzulernen. Dank vieler freiwilliger Helfer wurde die Deutsche Meisterschaft zu einem vollem Erfolg.

An den zwei Wettkampftagen wurde mindestens 20.825 mal gegen den Ball geschlagen, es wurden rund 4.400 Bahnen gespielt, alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben insgesamt gut 700km zu Fuß zurückgelegt und 123 Teilnehmer aus 12 verschiedenen Vereinen haben den zum Teil weiten Weg ins Ruhrgebiet zurückgelegt. Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann.

Zunächst wurde am Freitag die erste Runde ausgetragen, die als Grundlage für die Finalrunde am Samstag diente. In den sog. Topflights gingen am Samstag die besten Spieler gemeinsam an den Start – keine leichte Aufgabe, die direkte Konkurrenz neben sich spielen zu sehen. Am Ende gab es pro Kategorie drei Podestplätze zu vergeben, wobei jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer den ersten Platz verdient gehabt hätte. Aus dem Kader des 1. SGC Essen 2010 e.V. gehen in den Damen-Kategorien vier Platzierte und in den Herren-Kategorie zwei Teilnehmer als Platzierte hervor. Einen Podesplatz knapp verpasst haben Arndt Felderhoff und Christian Stöber, die sich in einem spannenden Stechen dem drittplatzierten der Kategorie SH1, Marcel Meiwes aus Westenholz, geschlagen geben mussten.

Auch wenn es in den Einzelkategorien nicht für einen Deutschen Meistertitel gereicht hat, hat der 1. SGC Essen 2010 e.V. den ersten Platz in der Mannschaftswertung gewonnen. Mit 26 Schlägen Vorsprung vor dem 1. SGC Westenholz (2.) und 47 Schlägen vor dem SGC Horbach (3.) eine beeindruckende Leistung auf dem eigenen Platz.

Die Platzierungen der Essener:

DAMEN

3. Platz SF1, Annika Bankmann
2. Platz SF2, Mechthild Wedekind
3. Platz SF2, Nicole Thomas
2. Platz SF3, Renate Luce

HERREN

2. Platz SH1, Frank Schweizerhof
2. Platz SH3, Vincenzo Gentile

Weitere detaillierte Ergebnisse können hier abgerufen werden.

Das nächste große Swingolfturnier wirft bereits seine Schatten voraus: vom 9. bis 12. August 2017 werden die 12. Europameisterschaften in Westerode ausgetragen: 24 Spieler aus Essen machen sich dann auf den Weg in den Harz.

Die DM Teilnehmer

Deutsche Meisterschaften 2017 – Die Ergebnisse

Download der detaillierten Ergebnislisten: Ergebnisübersicht 20170729_DM_Essen_Ergebnisse_detail.pdf

 

14. Deutsche Einzelmeisterschaften in Essen

Vom 27. bis 29. Juli 2017 werden die 14. Deutschen Meisterschaften im Swingolf in Essen ausgetragen.

Rund 120 Teilnehmer (m/w) aus ganz Deutschland versammeln sich dann in Essen-Kettwig um an zwei aufeinanderfolgenden Tagen um die Titel des Deutschen Meisters oder der Deutschen Meisterin zu kämpfen. In 9 Kategorien werden die Spielerinnen und Spieler ihr Bestes geben, um am Samstag gegen 18:30 Uhr auf dem Siegerpodest zu stehen. Gekürt werden jeweils die besten drei der sechs jeweiligen Damen- und Herrenkategorien sowie die drei Kategorien der jugendlichen Teilnehmer.

Zunächst wird am Freitag die erste Runde ausgetragen. Die Flights setzen sich an diesem Tag aus 3-4 Spielern zusammen, die über ein ähnliches Handicap verfügen. Ab 8 Uhr werden im 10-Minuten-Takt bis 13:40 Uhr die Flights ins Rennen gehen. Umgekehrt dagegen sieht es am Samstag aus: hier setzen sich die Flights aus den Ergebnissen der ersten Spielrunde zusammen. Die besten Spieler des Vortages in der jeweiligen Kategorie – die sog. Top-Flights – starten dann am Ende und spielen gemeinsam um den Sieg. Für den/die eine(n) oder andere(n) Spieler(in) ein nervenaufreibendes Unterfangen: die Scores im Kopf, die direkte Konkurrenz im Nacken und gleichzeitig gut spielen und die Ruhe bewahren, ist keine einfache Aufgabe.

Till Thomas

Mit dabei vom 1. SGC Essen 2010 e.V. ist auch Till Thomas, der seinen Meistertitel aus dem vergangenen Jahr in der Kategorie SH2 verteidigen möchte.

Neben Till Thomas gehen weitere Deutsche Meisterinnen und Meister aus dem Vorjahr an den Start: Jacqueline Duhme (Westenholz, JuW – jetzt HoW), Sarah Streuber (Paulushofen, HoW), Petra Zehles (Westenholz, SF1), Margarete Hane (Westenholz, SF2), Monika Fachinger (Brohltal, SF3) sowie Günter Hakenes (Westenholz, SH3). 

 

Die Meisterschaften finden nun – nach 2011 – das zweite Mal in Essen statt. Zuschauer sind herzlich Willkommen. Für das leibliche Wohl sorgen „die FARMer“ im gleichnamigen Bistro, direkt am Swingolf-Platz (Schuirweg, Essen-Kettwig).

DM Essen