FJS-Turnier 2018 – Die Ergebnisse

Download der Ergebnisse: Ergebnisübersicht 20181020_FJS-Turnier_Ergebnisse.pdf

FJS-Turnier 2018 – Die Flights

FJS-Turnier 2018 Flights

Download der Flightliste: FJS-Turnier 2018 Flights 2018_FJS-Turnier_Flights_A4.pdf

 

FJS Turnier 2018

Der 1. SGC Essen 2010 e.V. lädt ein zum Swingolf FJS-Turnier

FJS-Turnier 2018

Download der kompletten Einladung: FJS-Turnier 2018 2018_Einladung_FJS-Turnier_Essen.pdf

 

 

Charity Turnier im Brohltal - am Ende ging es um die Wurscht

Am frühen Samstagmorgen machten sich ein paar Strauße auf den Weg ins Brohltal, um dort beim 3. Swingolf Charity Turnier für einen wohltätigen Zweck zu spielen. Nach einem Käffchen in Oberzissen machten wir zuerst noch Bekanntschaft mit dem „Rewe Autoscooter“, obwohl die lokale Kirmes noch gar nicht geöffnet war, bevor es dann zum Swingolf Platz „Neuer Maarhof“ ging.

Kurze Begrüßung, Sonnencreme auftragen und dann mit den ganzen Plörren auf den Platz, der immer wieder einen einzigartigen Ausblick über das Brohltal bietet. Spieler aus Renningen, dem Brohltal und Essen wurden in mehrere Flights aufgeteilt und dann musste jeder Flight 4 ausgeloste Bahnen spielen. Lochspiel, nach jeder Runde wurden die Flights neu gemischt. Man schied aus dem Flight aus, wenn man als einzelner Spieler ein Loch verloren hatte. Am Ende wurden im Flight 12 Punkte aufgeteilt, die man im Laufe der insgesamt 7 Spielrunden ansammelte. Der Platz war im Sommer in extreme Mitleidenschaft gezogen worden, das Gras war vertrocknet und an verschiedenen Löchern gar nicht mehr vorhanden. Auch die Eifeler Wildschweine hatten sich auf einigen Bahnen richtig ausgetobt und so brauchte man weniger Können als viel mehr Glück, um auf den schrägen „Browns“ einlochen zu können. Im Laufe des Turniers konnten sich die Spieler des Vize Europameisters, Deutschen Mannschaftsmeisters und Bundesliga Nord Champions gut behaupten und so gab es am Ende ein Stechen zwischen Wolfgang und Peter um den Tagessieg, welches Peter für sich entscheiden konnte. Glückwunsch! Nach der Tombola, Rolf Blaschke hatte wieder jede Menge Sachpreise organisiert, ging es dann wirklich noch „um die Wurscht“. Auf Bahn 18 wurde ein „Nearest to the Pin“ Wettbewerb veranstaltet, mit 3 Bällen für 5 Euro konnte man sein Glück versuchen. Es entwickelte sich ein Clubkampf zwischen Renningen und Essen, mehrfach wurde nachgelegt, es ging um Zentimeter und es ging um eine 2 kg kesselfrische Wurst. Auch diese durfte Peter, neben dem großen Wanderpokal für den Turniersieg, mit nach Hause nehmen. Guten Appetit! Arndt bekam als Vorjahressieger auch noch ein handgemaltes Portrait überreicht und so machten wir uns glücklich und zufrieden auf den Heimweg.    

Fazit: Es hat riesig Spaß gemacht 7 x 4 Bahnen im Lochspiel zu bestreiten und dabei die gute Sache zu unterstützen. Die Veranstaltung hat wirklich eine größere Teilnehmerzahl verdient.

Endlich Bundesliga-Meister!

Der Pott ist im Pott. Nach 6 Spieltagen kann sich der 1. SGC Essen 2010 e.V. nun Bundesliga-Meister 2018 im Swingolf nennen. In Bad Harzburg fand der letzte Spieltag bei – für das normalerweise verregnete Turnier – besten Bedingungen statt. Um 13 Uhr starteten rund 70 Spielerinnen und Spieler in das Finale. Die Essener Strauße gingen mit 4 Punkten Vorsprung auf den 1. SGC Westenholz an den Start. Am Ende haben die Essener fünf der sechs ausgetragenen Spieltage gewonnen und setzten sich somit an der Spitze der Tabelle fest. Mit nunmehr 6 Punkten Abstand auf den Zweitplatzierten aus Westenholz freuten sich alle mitgereisten Strauße über den Tagessieg und feierten ausgelassen im Anschluss an die Siegerehrung den grandiosen Erfolg.

Hier weiterlesen