Clubligasaison 2016 – die Analyse

Zahlenmeister und Statistikchef Martin hat sich in der swingolffreien Winterzeit mal wieder an seinen Schreibtisch gesetzt und aus den Spielergebnissen der letzten Saison allerlei faktenbasierte Schlüsse gezogen. Jede Graswurzel wurde untersucht und die Betrachtung der Ergebnisse aus den unterschiedlichsten Perspektiven führt so manche überraschende Erkenntnis zu Tage.

Download: Clubligasaison 2016 - Auswertung Clubligasaison 2016 - Auswertung.pdf

Winzen-Brothers gewinnen Rum und fünf echte amerikanische Dollar beim Early-Bird-Neujahrsturnier!

Das erste Turnier des Jahres ist beendet. Das in diesem Jahr erstmalig ausgetragene und trotzdem schon traditionsreiche Swingolf-Neujahrsturnier "the early birds" wird den Statuten nach im Doppelmodus "Texas-Scramble" gespielt und musste im Stechen entschieden werden. Bei für diese Jahreszeit ordentlichen Wetter- und Platzverhältnissen kamen die Doppelpaare Daniel & Sebastian und Michael & Wolfgang schlaggleich mit 72 Schlägen ins Ziel. Im Stechen obsiegten dann unsere Neulinge und setzten damit eine erste Duftmarke in Richtung Saison 2017. Platz 3 teilten sich die Paare Renate & Christian, Peter & Marcel und Annika & Detlev.
Im Anschluss wurde der vom Turnier-Hauptsponsor – die 11-Freunde-Bar – gestiftete Hauptpreis, eine 3 Liter Flasche Captain Morgan plus fünf echte amerikanische Dollar, an das Siegerpärchen übergeben. Ob die beiden Brüder sich am Turnierabend noch dem Genuss dieses Original Spiced Rum hingaben, ist nicht überliefert...

 winzen and winzen